PSYCHOTHERAPIE

Ich biete Hilfe bei seelischen Krisen, psychischen Störungen, Lebenskrisen, Veränderungssituationen und persönlichen Herausforderungen. Meine therapeutischen Schwerpunkte sind die Behandlung von Persönlichkeitsstörungen, Angst-, Zwang- oder Panikzuständen, Depressionen und Burnout.  In diesen Bereichen kann ich auf mehrjährige klinische Erfahrungen zurückgreifen.

Ob dabei für Sie eine Neuorganisation des Denkens, Erlebens und Verhaltens und Handelns im Rahmen einer Gesprächstherapie oder unter Einbezug von nonverbalen Ansätzen durch den Einsatz von kreativen Medien, Körper-, Atem- und Entspannungstechniken, Imaginationen oder Rollenspielen stattfinden soll, entscheiden Sie als ExpertIn Ihrer selbst.

Als Psychotherapeutin bin ich da, fühle mit, höre zu, stelle Fragen, denke nach und werde Zeugin Ihres Erlebten und Ihres Erlebens. Ich lasse zu und lasse Sie sein, bin vorsichtig und fordere Sie heraus, suche und zeige auch Grenzen auf, eröffne Ihnen Neues, filtere Informationen, differenziere und führe in die Weite. Dies alles auf Basis meines theoretischen und praktischen Wissens.

„Es ist nicht gesagt, dass es besser wird, wenn es anders wird. Wenn es aber besser werden soll, muss es anders werden.“
Georg Christoph Lichtenberg

Persönlichkeitsstörungen

Angst, Zwang, Panik

Depression & Burnout

Lebenskrisen & Veränderungssituationen

Persönlichkeitsentwicklung & Selbsterfahrung

ÜBER MICH

Ich glaube an einen lebenslangen Entwicklungsprozess in einer Um- und Mitwelt, die die nötigen Spiel- und Schutzräume zur Verfügung stellt. Jeder Lebensverlauf beinhaltet Klippen, die umschifft und Engpässe, die bewältigt werden müssen. All unsere aufgewendeten Strategien beinhalten die Möglichkeiten des Durchhaltens, Lernens, Erkennens, Überwindens und des Scheiterns. Psychotherapie bietet eine wissenschaftlich fundierte Form der Behandlung zur Eröffnung neuer Sicht- und Handlungsmöglichkeiten und zur Verringerung von Leidenszuständen.

„Man sollte die Dinge so nehmen, wie sie kommen. Aber man sollte dafür sorgen, dass die Dinge so kommen, wie man sie nehmen möchte.“
Curt Götz

Nach zwanzig Jahren kaufmännischer Tätigkeit in der Privatwirtschaft ließen mich persönliche Veränderungsprozesse auch neue berufliche Wege einschlagen. Das Studium „Integrative Therapie“ an der Donauuniversität Krems und die parallel dazu absolvierte Ausbildung zur Lebens- und Sozialberaterin ebneten meinen Weg in die Selbstständigkeit. Als „Spätberufene“ im psychosozialen Arbeitsfeld bringe ich neben vielfältigen (Lebens)-Erfahrungen in unterschiedlichen Tätigkeitsfeldern viel Freude für die sehr bewusst getroffene neue Berufswahl und bodenständige Energie für Sie mit.

  • Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision (Integrative Therapie)

  • Lebens- und Sozialberaterin

  • Coachin

  • Sterbe- und Trauerbegleiterin

  • Atem- & Achtsamkeitstrainerin

  • Lachyogatrainerin

  • Klangtherapeutin

Neben dem nachfolgend angeführten praktischen Erfahrungsschatz greife ich auch auf meine Erlebnisse, Erkenntnisse und Herausforderungen als Mutter und Pflegemutter zurück. Dabei entwickle ich mich stetig weiter, lerne dazu und blicke mit humorvollem Kopfschütteln auf die eigenen Hürden.

  • Psychotherapie – eigene Praxis in Wien und St. Pölten (seit 2015)

  • Psychotherapie – „Gruft“ – Obdachloseneinrichtung der Caritas Wien (seit 2015)

  • Lebens- und Sozialberatung – Arbeitstherapie Emmausgemeinschaft St. Pölten (seit 2015)

  • Psychotherapie – Station f. Persönlichkeitsstörungen – Therapiezentrum Ybbs a. d. Donau (2011 – 2018)

  • Psychotherapie – Palliativstation – Landesklinikum Lilienfeld (2014 – 2015)

  • mobile Sterbe- und Trauerbegleitung – Caritas St. Pölten
    (2009 – 2011)

KOSTEN

Erstgespräch

60/ einmalig
  • Dauer: bis zu 90 Minuten
  • Kennenlerngespräch
  • Thema: „Können wir uns beide die Zusammenarbeit vorstellen?“
  • in besonderen Fällen Kranken- und Heimbesuche möglich (zzgl. Anfahrtskosten)
  • nur Barzahlung
  • keine Kostenrückerstattung durch Krankenkassen

Therapiesitzung

60/ Sitzung
  • Dauer: 50 Minuten
  • Einzelsetting
  • in besonderen Fällen Kranken- und Heimbesuche möglich (zzgl. Anfahrtskosten)
  • aktuell keine Kostenrückerstattung durch Krankenkassen möglich

Sozialtarif

60 / Sitzung
  • Dauer: 90 Minuten
  • möglich erst nach individueller Absprache
  • Einzelsetting
  • in Härtefällen darüber hinaus gehende Absprachen möglich
  • in besonderen Fällen Kranken- und Heimbesuche möglich (zzgl. Anfahrtskosten)
  • aktuell keine Kostenrückerstattung durch Krankenkassen möglich
Erstgespräch für eine Psychotherapie
Wenn Sie Interesse an einer Psychotherapie haben, werden wir uns zuerst ein Erstgespräch ausmachen. Dieses dient einem gegenseitigen Kennenlernen. Hier haben Sie die Gelegenheit ihre aktuelle Lebenssituation und Problematik zu schildern. Wir werden Ihre persönliche Zielsetzung und den möglichen weiteren Ablauf, sowie organisatorische Aspekte besprechen. Danach haben Sie die Möglichkeit sich in Ruhe zu überlegen ob Sie eine Psychotherapie mit mir fortsetzen möchten. Es ist von großer Bedeutung, dass Sie sich wohl und gut aufgehoben in Ihrer Psychotherapie fühlen.
Rahmenbedingungen
Eine Psychotherapie Einheit dauert 50 min. Die Häufigkeit der Einheiten werden wir gemeinsam bestimmen, wichtig ist jedoch eine Regelmäßigkeit. Individuelle Bedürfnisse werden hierbei berücksichtigt.
Honorar
Ich arbeite auf Privathonorarbasis. Eine Verrechnung mit Krankenkassen ist somit aktuell nicht möglich. Dies bedeutet zugleich auch, dass keine Therapieinhalte an Krankenkassen weitergeleitet werden. Bei Härtefällen biete ich auch Individualtarife an.
Schweigepflicht
Die Psychotherapie unterliegt einer strengen Schweigepflicht (Paragraph 15 des Psychotherapiegesetzes).  Dies bedeutet, dass jegliche Therapieinhalte, sowie auch erste Anfragen und persönliche Daten streng vertraulich von mir behandelt und nicht an Dritte weitergegeben werden.
Ausfallhonorar
Wenn Sie den vereinbarten Termin nicht wahrnehmen können, bitte ich Sie diesen telefonisch (Mailbox oder SMS) abzusagen. Sollten Termine wiederholt kurzfristig abgesagt werden, müssen diese voll bezahlt werden. Sollten Sie zu spät zum vereinbarten Termin eintreffen, wird dennoch der volle Stundensatz fällig. Die versäumte Zeit verfällt.

KONTAKTFORMULAR

Bei Kontaktaufnahme per Mail erfolgt ein Rückruf auf Ihrer angegebenen Telefonnummer. Deshalb geben Sie bitte bekannt, wann Sie gut erreichbar sind.

RAHMENZEITEN TERMINE

Termine nur nach vorheriger Vereinbarung. Auch kurzfristige Termine, abends, an Wochenenden und auch Feiertagen möglich.

TELEFON

Bitte sprechen Sie auf die Sprachbox und geben Sie bekannt zu welcher Tageszeit ein Rückruf für Sie am angenehmsten ist.

0664 – 736 04 337

KONTAKT DETAILS WIEN

1040 Wien,
Wiedner Gürtel 50 Top 11
gegenüber Hauptbahnhof

Die Praxis befindet sich im 2. Liftstock. Leider ist der Weg vom und zum Lift nicht barrierefrei.

KONTAKT DETAILS ST. PÖLTEN

Termine nach Vereinbarung auch im Raum St. Pölten möglich.

Details bei Kontaktaufnahme.